Technische Betriebsführung

Instandhaltung

Für den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Erdgasleitungen sowie Gasdruckregel- und Messanlagen

Für eine sichere Versorgung Ihrer Kunden oder Anlagen sind umfassende Maßnahmen zur Instandhaltung unabdingbar. INFRACON übernimmt mit einem Pool qualifizierter und zertifizierter Dienstleister auf Wunsch das gesamte Instandhaltungsmanagement Ihrer Erdgasleitungen und Gasdruckregel- und Messanlange (GDRM).

Durch unser Technisches Sicherheitsmanagement (TSM) garantieren wir sichere Organisationsstrukturen nach dem Regelwerk des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches e. V. (DVGW). Die hohe fachliche Qualifikation unserer zertifizierten technischen Führungskräfte, Sachverständigen, Sachkundigen, Hauptbeauftragten und Prüfstellenleiter ist für den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Leitungen und Anlagen von entscheidender Bedeutung. Durch ein flächendeckendes Bereitschaftssystem gewährleisten wir im Störungsfall eine Erstsicherung innerhalb kürzester Zeit.

Profitieren Sie von unserem Partnernetzwerk mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Instandhaltung und unseren DVGW- und TSM-Zertifizierungen, wie etwa nach Arbeitsblatt G 466-1 zur Instandhaltung von Gastransportleitungen oder G495 zur Sachkunde für Gas-Druckregel- und -Messanlagen). Aktive Verbandsarbeit hält uns kontinuierlich über aktuelle Entwicklungen und Vorschriften auf dem Laufenden.

Unsere Leistungen im Überblick

  • 24/7-Instandhaltungsmanagement aus einer Hand
  • Materialvorhaltung im Ereignisfall
  • Revisionssichere Dokumentation
  • Wartung und Instandhaltung von Erdgasleitungen, GDRM-Anlagen sowie Biogas- und Wasserstoffeinspeise-Anlagen nach DVGW-Regelwerk mit zertifizierten Unternehmen
  • Lösen komplexer Instandhaltungsprobleme
  • Einsatz modernster Instandhaltungsmethoden
  • Zustandsorientierte sowie vorbeugende Instandhaltung
  • Bearbeitung von Fremdplanungsanfragen
  • Intelligente Molchungen
  • Leistungen zum Kathodischen Korrosionsschutz

Ihre Vorteile im Überblick

  • Nutzung eines flächendeckenden Bereitschaftssystems
  • Sinnvoller und effizienter Einsatz aller notwendigen Gewerke bei der technischen Betriebsführung