Technische Betriebsführung

Ereignismanagement (24/7)

Modulare Lösungen unterstützen reibungslosen Betrieb

Als Betreiber von Anlagen sind Sie für den reibungslosen Betriebsablauf sowie für ein organisiertes Störungsmanagement verantwortlich, um im Ereignisfall schnell reagieren zu können. INFRACON bietet Ihnen dafür spartenübergreifend modulare Lösungen: Von der zentralen Meldestelle, die rund um die Uhr zu erreichen ist, über die Überwachung und Steuerung von Gasnetzen und Anlagen bis hin zur Störungsbeseitigung und der Instandhaltung.

Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz und Erfahrung rund um die sichere und effiziente Prozesssteuerung im Betrieb von technischen Anlagen.

Über das Störungsmanagement hinaus bieten wir auch Unterstützung in der Implementierung und Organisation eines Notfall- und Krisenmanagements. Speziell für CNG bzw. L-CNG Anlagen haben wir ein umfangreiches Betriebsführungsangebot.

Unsere Leistungen im Überblick

  • 24/7-Störungsmanagement für Gasnetze und Anlagen durch die zentrale Meldestelle
  • Koordination von Dienstleistern, z.B. Einsatzkräfte und für die Erstsicherung
  • Revisionssichere Dokumentation aller Ereignisse und flexibles Berichtswesen
  • Störanalysen und Vorschläge zur technischen Optimierung
  • Übernahme der fernwirktechnischen Anbindung (zur potenziellen Fernüberwachung und -steuerung) von Anlagen
  • Steuerung und Überwachung von Gasnetzen und Anlagen mit modernsten und redundanten IT- und Steuerungssystemen
  • Umfangreiche Leistungen zur Standortüberwachung und Objektschutz

Ihre Vorteile im Überblick

  • 24/7-Erreichbarkeit
  • Bündelung von Kapazitäten
  • Überwachung mit modernsten IT- und Steuerungssystemen
  • Individuell zugeschnittene Lösungen