Energiedatenmanagement

Gasbeschaffenheiten

Ermittlung und Bereitstellung von Gasbeschaffenheitswerten

Für bestimmte Prozesse ist es hilfreich, Gasbeschaffenheitsdaten zeitnah verarbeiten zu können. Mit langjähriger Erfahrung im Umgang mit gasspezifischen Daten helfen wir Ihnen bei der Ermittlung von Gasbeschaffenheitswerten, zum Beispiel zur Minimierung der LPG-Konditionierung oder für Ihren technischen Prozess. Dies erfolgt für das Netz der ONTRAS Gastransport GmbH mittels prozessbegleitender Simulation kontinuierlich (ungeeichte Daten) bzw. monatlich mittels eines Gasbeschaffenheits-Rekonstruktionsverfahrens für Abrechnungszwecke (geeichte Daten).

Der flexible Erdgasbezug aus verschiedenen Lieferquellen führt in einem vermaschten Netz auch an Exitpunkten häufig zu zeitlich stark schwankenden Gasbeschaffenheiten. Eine Alternative zur permanenten kostenintensiven Messung der Gasbeschaffenheitswerte, insbesondere des Brennwertes, aber auch für die Größen Heizwert, Normdichte, CO2-Gehalt und Wasserstoff oder ggf. weitere Größen ist die Verwendung von Daten aus der prozessbegleitenden Simulation. Die Simulationssoftware ermittelt auf Basis eines modellierten Leitungsnetzes die Druckverhältnisse, Flüsse und Fließgeschwindigkeiten des Gases im gesamten Netz. INFRACON stellt Ihnen an allen Ausspeisepunkten zeitnah Simulationswerte zur Verfügung, die die Gasbeschaffenheitsparameter örtlich und zeitlich sehr gut abbilden. Daraus lassen sich Optimierungspotenziale für Ihre Anlagen ableiten.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Bereitstellung der Gasbeschaffenheitswerte über branchenübliche Schnittstellen oder als Bericht
  • Prozessbegleitende Übertragung von ungeeichten Gasbeschaffenheitswerten im 3-Minuten-Zyklus bzw. als Stundenmittel- oder Tagesmittelwerte
  • Zyklische Übermittlung von Messwerten und weiteren Stationsinformationen in Form von Berichten (u. a. Excel, PDF, CSV) oder auch online
  • Automatische Information per E-Mail bei bestimmten Ereignissen, beispielsweise bei Grenzwertverletzungen
     

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Optimierung der LPG-Konditionierung an Biogasanlagen
  • Optimierung der Fahrweise von Gasanlagen (z. B. Brennereinstellung, Prozesssteuerung)