Beratung und Audits

Energieaudits

Experten analysieren Energieströme und Anlagen, um Energiekosten zu senken

Die Durchführung eines Energieaudits nach DIN EN 16247-1 kann Sie dabei unterstützen, Energieeffizienz zu erhöhen und Energiekosten zu senken. Dabei analysieren unsere Experten Energieströme und Anlagen in Ihrem Unternehmen und schlagen Ihnen Umsetzungsmaßnahmen zur Optimierung hinsichtlich Kosten und Effizienz vor. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) profitieren neben der Senkung ihrer Energiekosten zudem von einer steuerlichen Entlastung nach Strom- und Energiesteuergesetz.

Energie effizient einzusetzen, bedeutet für Sie Steuervorteile sowie Energiekosten als Wettbewerbsfaktor zu nutzen, gesetzliche Vorgaben zu erfüllen und Energieeffizienzpotenziale auszuschöpfen. INFRACON bietet Ihnen deshalb auch die Durchführung von Überwachungs- und Folgeaudits sowie Re-Zertifizierungen an. Auch Mitarbeiterschulungen, die die gesamte Belegschaft für das Thema Energieeffizienz sensibilisieren, zählt zu unserem Portfolio.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Durchführung von Energieaudits nach DIN EN 16247-1 bzw. der Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV)
  • Durchführung von Überwachungs- und Folgeaudits sowie Re-Zertifizierungen
  • Mitarbeiterschulungen, um das Bewusstsein für Energieeffizienz zu schärfen
  • Durchführung von Schwachstellenanalysen und Ableitung eines Aktionsplans

Ihre Vorteile im Überblick

  • Energieverbrauch kontrollieren und senken
  • Optimaler und effizienter Energieeinsatz
  • Steuer- und Umlagenvorteile sichern
  • Aufdeckung energetischer Verbesserungspotenziale
  • Gesetzeskonformität nach: Gesetz über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen (EDL-G), Energiesteuergesetz (EnergieStG), Stromsteuergesetz (StromStG) und Gesetz für den Ausbau Erneuerbarer Energien (EEG)